Mehr als 800 Besucherinnen und Besucher bekundeten laut Veranstalter am Samstagabend ihre Solidarität mit dem Kulturtreff in Selbstorganisation (KTS), dem die Bahn die Räumlichkeiten gekündigt hat. Gegen 20 Uhr formierte sich ein Demonstrationszug vor dem Freiburger Theater, der auf seinem Weg durch die Innenstadt von einer Hundertschaft der Polizei begleitet wurde. Auf dem Platz der Alten Synagoge spielten schließlich "The broken heart orchestra" und "Virage Dangereux".


Quelle: Badische Zeitung vom Montag, 16. Februar 2004