Anschreiben des iz3w zum offenen Brief an den Freiburger Gemeinderat.

Freiburg i.Br., der 3.3.2005

iz3w in Gefahr/ Offener Brief an den Freiburger Gemeinderat

Liebe Freundinnen und Freunde des iz3w,

mit großem Entsetzen haben wir davon erfahren, dass die Verwaltung der Stadt Freiburg im Haushaltsentwurf 2005/ 2006 die vollständige Streichung des jährlichen Zuschusses von 5.000 Euro für die Aktion Dritte Welt e.V. vorschlägt. Entgegen einem Brief des Dezernates I vom 23.11.2004, in dem angekündigt wurde, dass „betroffene Träger eine gesonderte Information mit konkreten Aussagen zu den vorgesehenen Kürzungen“ erhalten, haben wir erst kürzlich und auf Umwegen davon erfahren.

Angesichts der Tatsache, dass die Existenz des informationszentrums 3. welt (iz3w) nicht nur durch die Streichung seitens der Stadt, sondern auch durch andere Mittelkürzungen (z.B. Evangelische Kirche, staatliche Institutionen) bedroht ist, möchten wir sie nicht einfach akzeptieren. Durch Lobbyarbeit auf verschiedenen Ebenen und Vernetzung mit anderen betroffenen Gruppen möchten wir die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte aller Fraktionen dazu bewegen, der Streichung nicht zuzustimmen.

Bitte unterstützen Sie unser Anliegen, indem Sie den angefügten Offenen Brief an den Gemeinderat mitunterzeichnen. Wir werden den Brief rechtzeitig vor der entscheidenden Abstimmung am 19. April allen Gemeinderätinnen und Gemeinderäten zukommen lassen, so dass sie diese Entscheidung in Ruhe überdenken können.

Bitte teilen Sie uns so bald wie möglich, spätestens aber bis zum 20.3.2005 mit, ob Sie den Offenen Brief mitunterzeichnen. Eine kurze Rückantwort per e-Mail, Post, Fax oder Telefon mit Angabe von Name und Funktion/ Berufsbezeichnung reicht aus. Wir würden uns sehr über diese Solidarität freuen. Bitte leiten Sie diesen Offenen Brief auch an Bekannte weiter. Für Nachfragen, Anregungen usw. stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Rosaly Magg
(für die ADW e.V.)

Aktion Dritte Welt e.V. / informationszentrum 3. welt (iz3w)
Kronenstr. 16a, 79100 Freiburg
Tel. 0761 -74 00 3, Fax: -70 98 66
e-Mail: oeff at iz3w dot org,
www.iz3w.org