Am 20. August 2005 demonstrierten 2.500 AntifaschistInnen im fränkischen Wunsiedel gegen deutsche Opfermythen und gegen die Verherrlichung des NS-Faschismus.

Aus dem Inhalt:

  • Was bedeutet "Wunsiedel" für die Nazis?
  • Wie kam es zu den "Heß-Märschen"?
  • Was war die Reaktion der Antifas?
  • Was war dieses Jahr anders?
  • Wie war die Reaktion in Wunsiedel?
  • Was ergeben sich für Konsequenzen?
  • Was machen wir nächsten August?

Artikel lesen...