Sonnabend, 16.07.2005

In Essen-Steele gab es 8. Juli eine Antifademo (1 2) wegen massiver faschistischer Angriffe auf Linke. Am selben Tag wurde ein Drogenbenutzer laut Polizei von mehrfach vorbestraften Skinheads totgetreten. Am 15. Juli wurde erneut ein Obdachloser totgeprügelt. Laut Bullen gibt es ZeugInnenaussagen, wonach erneut Skinheads vor Ort waren. Und welche Gesinnung hatten diese Skinheads?

Schlagworte