Sonnabend, 07.05.2005

Die Burschen der KDStV Hohenstaufen haben in der Nacht auf den 7. Mai die besetzenden Studis bewaffnet provoziert. Sie warfen Bierkrüge und trugen Säbel, die sie auch einsetzen wollten. Die Provokation wird nicht ohne Folgen bleiben, nur werden es nicht die von den Burschen erhofften sein. Vom 13. bis 16. Mai feiert die Korporation in der Röderstraße 2 übrigens ihr 100. Stiftungsfest. Burschen raus aus Freiburg!
Indy berichtete: 1 2 3