Sonnabend, 16.04.2005

in Berlin sitzt unser Genosse Christian seit dem 13.02.05 im Knast. Er beteiligte am 1. Mai 2004 an den Aktionen gegen tausende Neonazis, die durch Lichtenberg marschieren wollten. Ihm gilt unser Respekt und unsere Solidarität. Der gemeinsame Aufmarsch von NPD und "freien Kameradschaften" konnte durch erfolgreiche antifaschistische Proteste gestoppt werden.
Freiheit für Christian! Gegen die NPD am 8. Mai nach Berlin!