Sonnabend, 05.03.2005

Aus Solidarität mit der Yorck59 wurden am 5.3. mehrere Häuser in Berlin symbolisch besetzt. Damit soll demonstriert werden, dass es im Falle einer Räumung genug Ersatzobjekte gibt. In diesem Zusammenhang stellte sich wieder einmal heraus, dass GMX bewusst linke Politik behindert. Yorck59 bleibt!
Indy berichtete: 1 2 3 4

Schlagworte