Sonnabend, 11.11.2006

Das „Ehrenmal“ in Rheinau- Memprechtshofen für die Gefallenen deutschen Wehrmachtsmörder wurde von Unbekannten eingefärbt. Hintergrund ist das geplante „Heldengedenken“ der NPD am 19. November.