Sonnabend, 30.09.2006

In Berlin wurden am vergangenen Wochenende 10.000 Bücher des „Berliner Büchertisches e.V.“, einer Initiative, die ausgelesene Bücher sammelt und an Jugend- und Kultureinrichtungen kostenlos verteilt, durch Brandstiftung von Unbekannten zerstört.