Sonnabend, 17.06.2006

Die Konservativen haben zwar an der Freiburger Uni einen schweren Stand, trotzdem muss ihnen von Zeit zu Zeit verdeutlicht werden, dass sie personae non gratae sind. Ein Burschenbesäufnis auf dem Campus mit Rektor Jäger wurde gestört, die Linken haben wie immer die Uniwahlen gewonnen und dem RCDS wurde Feuer unterm Arsch gemacht.