Sonnabend, 28.01.2006

In Lüneburg demonstrierten am 28. Januar 1800 Menschen gegen einen der drei bundesweiten Naziaufmärsche. Nicht einmal 150 Nazis waren Worchs Ruf gefolgt. Am Abend fand ein Nazikonzert im niedersächsischen Tespe mit 200 BesucherInnen statt, das nur wegen des starken Polizeischutzes möglich war. Welch ein Fiasko für die Nazis im Norden!
Bericht bei antifainfo.de
Indy berichtete: 1 2 3 4 5