Sonnabend, 28.01.2006

In Stuttgart demonstrierten am 28. Januar 2000 Menschen gegen einen der drei bundesweiten Naziaufmärsche. Lediglich 200 Nazis kamen und diese wurden in schweren Straßenschlachten mit Gewalt vertrieben. Für eine gute Heimreise sorgten antifaschistische ZugbegleiterInnen. In Karlsruhe und Butzbach gab es ebenfalls Antifademos. Welch ein Fiasko für die Nazis im Süden!
Indy berichtete: 1 2 3
illb berichtete: 1 2 3 4 5 6 7