Sonnabend, 31.12.2005

In Oberhausen wurde aus Protest gegen Hartz 4 vor der Eröffnung ein Anschlag auf das neue Job-Center verübt. Es wurde rote Farbe verteilt, eine Rauchgranate gezündet und Buttersäure versprüht. Bereits in der Bauphase gab es einen Anschlag, bei dem das Gebäude durch die Demontage der Heizkörper überflutet wurde.

Schlagworte