Freitag, 30.12.2005

Die Stadt Norderstedt macht ernst. Heute morgen um 9 Uhr erschien ein Aufgebot von Stadt und Polizei im Sozialen Zentrum Norderstedt, um schon einmal mit dem Abriss des seit einiger Zeit räumungsbedrohten Hauses zu beginnen. Das bis 12 Uhr noch bestehende Hausrecht der SZ-Mitglieder missachtend verwehrten sie den herbeigeeilten SZ-NutzerInnen dann den Zutritt.